Woher kommt echte Selbstliebe bei Müttern? Interview mit Fania Aschenbrenner

Woher kommt echte Selbstliebe bei Müttern? Interview mit Fania Aschenbrenner

Eigentlich ist doch alles gut. Eigentlich läuft mein Leben doch total zufriedenstellend. Eigentlich habe ich doch alles erreicht, was man als Frau erreichen kann. Diese Gedanken arbeiteten leise, aber beharrlich in Fania Aschenbrenner, Ärztin und dreifache Mutter. Jahrelang. Wenn sie sich die äußeren Parameter ihres Lebens ansah, war alles bestens: Sie hatte alles unter Kontrolle. Und doch war da eine permanenten Unzufriedenheit. Eine innere Leere.

Innere Leere, die erstmal blieb

Eine Leere, die sie durch die Bestätigung von außen immer wieder für Sekundenbruchteile zu füllen vermochte. Doch nichts zahlte dauerhaft auf ihren Selbstwert ein. Von außen betrachtet war Fania erfolgreich. Immer stark, immer unabhängig. Die innere Leere blieb.

Mit der der Geburt ihrer Zwillingstöchter kam das Gerüst der inneren Stärke, das sie über Jahre in sich errichtet hat ins Wanken. Auf einmal war sie auf Unterstützung angewiesen. Sie vermisste ihre Arbeit. Denn dort war sie souverän, Herrin der Lage und bekam Anerkennung. Anerkennung für die eigene Leistung – etwas, das Müttern so wahnsinnig oft fehlt, obwohl sie jeden Tag so unfassbar viel stemmen.

Veränderung schaffen

Fania wollte Veränderung. Fania wollte echte Erfüllung. Fania wollte mehr Kraft für ihren Alltag als Mama und als Frau. Sie begann mit der so genannten Persönlichkeitsentwicklung. Sie richtete den Blick nach innen. Begann zu verstehen, anzunehmen und sich um ihr inneres Kind zu kümmern. 

Sie löste Blockaden und alte Glaubenssätze auf. Sie nahm Triggern und Stressoren die Macht. Einen Teil ihres Weges durfte ich sie begleiten. In unserem ersten Onlinekurs, einem Coaching speziell für Eltern, speziell für Mütter. 

Im Podcast-Interview spricht Fania mit mir über ihre Entwicklung und was all die Schritte bewirkt haben. Fania Veränderung ist so kraftvoll, dass sie selbst dafür losgegangen ist, um andere Frauen – Mütter – in ihrer Veränderung zu unterstützen und in einem Mentoring-Programm zu begleiten.

DU KANNST DIR DAS GESAMT INTERVIEW HIER ANHÖREN:

Hier geht’s zu Fanias Instagram und ihrem Angebot:
@raisingfania
https://linktr.ee/raisingfania

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Kristin

    Vielen Dank euch beiden für euer offenen Worte. Habe schon einiges an Podcast gehört, euer Gespräch bringt alles Wesentliche im Leben genau auf den Punkt. Ich wünsche mir, dass sich viele Menschen euer Gesräch anhören und im Herzen abspeichern!!
    Alles Liebe
    Kristin

    1. Juli

      Ganz, ganz lieben Dank, Kristin!!!!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.