Mama sein und zurück zu mir selbst finden – Interview mit Luise Olesch

Mama sein und zurück zu mir selbst finden – Interview mit Luise Olesch

Seitdem ich mich erinnern kann, fasziniert mich an Frauen einfach ihre unglaubliche Schöpferkraft. Nicht nur ihre Fähigkeit, Leben zu schenken und Kinder in ihrem Körper heranwachsen zu lassen. Auch die unfassbare Kreativität, mit der sie ihr Leben bestreiten und unter den widrigsten Bedingungen Wege finden. Wege, für die Menschen zu sorgen, die ihnen am Herzen liegen. Wege, für Dinge einzustehen, die ihnen etwas bedeutet. Wege aufzubegehren, gegen Zustände, die zu akzeptieren sie nicht länger bereit sind.

Frauen zum Erblühen bringen

Irgendwann ist in mir der tiefe Wunsch entstanden, Frauen zu unterstützen. Ihnen Räume zu schaffen, in denen sie erblühen können und Wertschätzung finden. Jahrelang habe ich mir dafür Mitstreiterinnen gewünscht – irgendwann kamen sie in mein Leben.

HÖRE DIR HIER DEN PODCAST AN:

Eine davon ist Luise Olesch. Sie kennt meine Arbeit und MOM to WOW wie keine Zweite. Sie unterstützt mich, sie teilt meine Vision, so viele Frauen wie möglich in ein kraftvolles und entspannteres Mamaleben zu begleiten. Sie begleitet mich und ich darf sie begleiten. Dafür bin ich unendlich dankbar. Im Podcast sprechen wir sehr persönlich über unseren gemeinsamen Weg und über das, was Luise in den letzten Monaten für sich erreichen konnte. Sie ist eine Inspiration für viele andere und weiß, wie herausfordernd es ist, jeden Tag gut für sich selbst zu sorgen. Herausfordernd, aber machbar. Und sie verrät, wie es ihr gelingt.

Luise bei Instagram: @findingluise

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.