Mamaleben im Lockdown – wie du jetzt Zeitinseln für dich findest

Mamaleben im Lockdown – wie du jetzt Zeitinseln für dich findest

Allein sein – für die meisten Mamas ist das derzeit ein seltener Zustand. Doch brauchen wir neben unseren sozialen Kontakten auch Zeit nur für uns zum Auftanken. Jetzt fragst du dich, wie zum Kuckuck das gerade gelingen soll. In der riesigen Herausforderung, die wir aktuell erleben, liegt die große Chance die Achtsamkeit für kleine Momente im Alltag zu entwickeln, die wir für uns nutzen können. Eine Achtsamkeit, die uns im „normalen“ Alltagsstress oft fehlt. Doch in dieser Zeit ist ein Blick für viele kleine Entlastungsmomente essentiell, denn oft sind es gerade die einzigen Möglichkeiten, die wir haben, um zwischen Kinderbetreuung, Homelearning oder Homeschooling, Job und Aufgaben zu uns zu finden und kurz Kraft zu schöpfen.

HIER DIE GANZE EPISODE ANHÖREN:

Selbstfürsorge-Onlinekurs für Mamas

Julis Instagram

Noch mehr Strategien für dich

Jungsbuch

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.